Ziele und Mechanismen der politischen Sozialisation

Kategorie: Kompositionen
















Essays.

Die Ziele und Mechanismen politische Sozialisation.


Der Begriff" Vergesellschaftung" (vom lateinischen socialis - public) polysem, und seine Interpretation von vielen Autoren ist nicht dasselbe. Politische Sozialisation ist Vertragspartei der allgemeinen Sozialisation.

In der UdSSR, die Kategorie der" politischen Sozialisation" wurde gleichzeitig mit der Institutionalisierung des Politikwissenschaft und Entwicklung angewendet Politische Soziologie (seit 1989). In 70 bis 80 Jahren, die Forscher das Konzept der" kommunistischen Erziehung"," politische Kultur"," politische Bildung der Persönlichkeit" ," Klassenbildung" , in dem Mikro- und macroconditions Prozess der Sozialisation von jungen Menschen in den Industrie Politik.

Eine Analyse der verfügbaren Literatur zeigt, dass, erstens, das Problem der politischen Sozialisation der Jugend in einer sich verändernden Russland nicht weder in der Theorie oder im Sinne von Handlungsempfehlungen entwickelt. Grundlagenarbeit in dieser Richtung noch nicht verfügbar.

Zweitens ganze Arbeit in der theoretischen Aspekt der vorliegenden eine Interpretation der westlichen politischen Soziologie, die dazu führt, Meinungsverschiedenheiten über das Wesen des politischen Prozesses Sozialisationsfaktoren, die einen entscheidenden Einfluss auf ihn zu haben.

Drittens, der Mangel an gemeinsamen methodischen nähert sich dem Studium des Prozesses der die Jugend Eintritt in die Politik in dieser Phase Entwicklung der russischen Gesellschaft führt zu sehr unterschiedlichen spezifischen Techniken soziologischen Forschung und zu Schwierigkeiten bei der Beurteilung der Ergebnisse.

Somit wird bei der theoretischen Verständnis des Prozesses politischen Vergesellschaftung wir am Anfang des Weges, sowie in der Entwicklung von neuen russischen politischen Systems.

Die weit verbreitete erhielten eine Behandlung im Ausland politische Sozialisation in Bezug auf Behaviorismus (die Wissenschaft vom Verhalten). Es gibt drei Haupttypen von politischer Behaviorismus: radikal, Klassische und soziale.

Im Gegensatz zu den politischen Theorien des Behaviorismus in den späten 50er Jahren - Am frühen 60-er Jahren. haben die Ideen des Kognitivismus verbreiten, wenn man bedenkt politische Sozialisation des Individuums, basierend auf dem Primat der intra Strukturen und Prozesse der persönlichen Kenntnisse.

Die Entwicklung der politischen Sozialisation verbundenen Probleme als Vertreter der Theorie der Psychoanalyse. Aus der Sicht der Psychoanalyse, Basis Persönlichkeit ist bis zu 3 Jahren nur unter den Lichtern gelegt, und dann Einfluss der Umstände. Sie folgerten, dass die beiden Persönlichkeitstypen: autoritäre und konformistisch.

Der Prozess der politischen Sozialisation in zwei Haupt Wegen. Der erste Weg ist es, eine neue Generation von bestehenden Modellen übertragen politisches Bewusstsein und politisches Verhalten, dh, bei der Übertragung von politischen Kultur der älteren Generation an die jüngere Generation. Die wichtigsten Akteure der politischen Sozialisation in diesem Fall sind die sozialen Institutionen wie Familie, Schule, Kirche, usw. d..

Eine weitere Möglichkeit der politischen Sozialisation zugeordnet Erwerb Persönlichkeit des neuen, bisher unbekannten politischen Wissens, mit der Assimilation neue politische Erfahrung. Es tritt bei der Beteiligung des jeweiligen in das politische Leben des Landes, als auch unter dem Einfluss verschiedener Faktoren. Diese beiden Möglichkeiten politische Sozialisation in der Praxis eng miteinander verflochten sind, sich gegenseitig ergänzenden einander, die Stabilität des politischen Systems.

Wenn Sie zu ändern, die Transformation des politischen Systems radikal Mode Veränderungen und politische Sozialisation. Ist es umgekehrt die Behauptun...


Seite 1 der 2 | Nächste Seite


Ähnliche abstracts:

  • Veröffentlichung: Sozialisation und soziale Kontrolle der politischen Leben der Gemeinschaft
  • Veröffentlichung: Demokratie als Idee der politischen Sozialisation
  • Veröffentlichung: Politische Sozialisation
  • Veröffentlichung: Die politischen Parteien in den Vereinigten Staaten: eine Geschichte von Vo ...
  • Veröffentlichung: Politische Person, als Subjekt der politischen Gesellschaft
  •