Geschichte der Sprachwissenschaft

Kategorie: New Essays





>

Allerdings Junggrammatikern waren inkonsequent in der wissenschaftlichen Praxis. In der Praxis werden sie bei der Rekonstruktion der Proto-Indo-europäische Formen des Einzelnen beschäftigt, die einzelnen Indogermanischen Sprachen.

Understanding Sprache als ein sich ständig verändernden Phänomen führte zu der Forderung Junggrammatikern historischen Ansatz für das Sprachenlernen. Historische Ansatz Sie haben bei der Untersuchung aller Phänomene obligatorisch. Für eine tiefergehende und detaillierte Studie empfahlen sie die Prüfung einer isolierten Einzel Phänomene der Sprache (hier abgebildet Atomismus Junggrammatikern). Reversibel die Art der Sprache (diese individuelle psychologische und physiologische Phänomen) fand ihren Ausdruck in der Formulierung der Methoden der historischen Untersuchung der Prozesse Sprachentwicklung. Aufmerksamkeit der Forscher sollten auf die Errichtung angestrebt werden Neoplasmen in Analogie zur Eröffnung und Beschreibung des Lautgesetzen, Reflektieren des physiologischen Seite des Lebens der Sprache.

Junggrammatikern etablierten Mustern in Lautübergänge innerhalb jeder Gruppe verwandter Sprachen. Jedes Lautwandel ist, nach dem Recht gemacht, ohne zu wissen, Ausnahmen und Sprachwissenschaftler ist zu berücksichtigen, den Einfluss der Lautgesetze zu nehmen. In dieser Schule war das Motto verkündet, dass die Lautgesetze sind nicht immer die gleichen (Schleicher dachte an so) innerhalb einer bestimmten Sprache (oder Dialekt), insbesondere auf Ära. Darüber hinaus (in den Werken von IA Baudouin de Courtenay, G. Osthofen und vor allem in Die Paul) wurde, dass die Analogie gezeigt - das gleiche Muster in Entwicklung von Sprachen sowie Lautgesetzen.

Zeichnung Beachten Sie die Muster in den Sound ändert Junggrammatikern nicht gegeben theoretische Begründung der These bezisklyuchitelnosti Aktion Sound Gesetze, sowie die Klassifikation der Sound ändert. Einführung Junggrammatikern neue Forschungsmethoden führte zu vielen bedeutende Entdeckungen auf dem Gebiet der indogermanischen Sprachen, aber zur gleichen Zeit markiert Verengung der wissenschaftliche Probleme. Sprachforschung wurde hauptsächlich auf dem Gebiet der Phonetik isoliert, in einem geringeren Ausmaß betroffen Morphologie und kaum berührte die Syntax und Wortschatz.

Junggrammatikern und verwandten Bereichen stark SPLIT spekulative Ideen Vergleichende früh - Ideen Exklusivität Flexion, Einzel morphologische Verfahren, Gummi boldtianskogo" Volksgeist" und metaphysischen Gegensatz prähistorischen Entwicklung (wenn die Sprache entwickelt seinen Formen) Historisch (wenn es einen Prozess der Zersetzung und Frakturformen). Junggrammatikern verlassen philosophischen Betrachtung der Sprache und begann mit der Erforschung der Geschichte der einzelnen Sprachen und spezifische Sprachgruppen basierend auf der direkten Beobachtung und induktive Methode. So in bürgerlichen Denkens der Denkweise weitgehend beigetragen gesetzt Zeit Positivismus mit seinem Verachtung für jede Philosophie. Junggrammatiker nicht daran interessiert, eine solche allgemeine Fragen der Philosophie der Sprache, als das Verhältnis von Sprache und Gedanken, verursacht Unterschiede in der Struktur der einzelnen Sprachen. Theoretische Verallgemeinerung Ansichten der Vertreter mladogrammaticheskogo Richtung wurde Chef gemacht Ideologe der Leipziger Schule Junggrammatikern G. Paul in den" Grundsätzen Sprachgeschichte" (1880). In dieser Arbeit," klar die Grundzüge des Konzepts zum Ausdruck Junggrammatikern: underline Historismus, Individualpsychologie, Empirie und Induktivismus, Versäumnis, zu breit und allgemeine Fragen zu berücksichtigen." " Sprachwissenschaft, - Betonte G. Paul - ist eine historische Wissenschaft, und kein anderer Sprachwissenschaft, neben dem historischen und es kann nicht sein." Paul bringt alle Linguistics in der Geschichte der Sprache. Psychologie, gilt er als die Grundlage der Sprachwissenschaft...


Vorherige Seite | Seite 2 der 6 | Nächste Seite


Ähnliche abstracts:

  • Veröffentlichung: Sprache SMS - was es ist. Oder kann ihn nicht in unserem Leben
  • Veröffentlichung: Sprache Paskal. Die Hauptelemente der Sprache. Struktur des Programms
  • Veröffentlichung: Sprache Präsentation des Konzepts &Lebensmittel& in den einzelnen Autors We ...
  • Veröffentlichung: Grundbegriffe der Kultur der Sprache. Wörterbuch der russischen Sprache Sc ...
  • Veröffentlichung: Wechselwirkung von Sprache in der modernen Linguistik am Beispiel der Sprac ...
  •