Silber Alter in der russischen Kunst

Kategorie: New Essays





Silber Alter in der russischen Kunst


Neuer Stil der russischen Kunst hat in der 80. des XIX Jahrhunderts entstanden unter der große Einfluss der Französisch Impressionismus. Seine Blüte ist ein bekannter Grenze XIX und XX Jahrhundert.

Innerhalb weniger Jahrzehnte nach dem Niedergang (bereits bis Ende 10. zwanzigsten Jahrhundert die modernistischen Stil in der russischen Kunst, mit dem die Silber Alter assoziierten Unternehmen, räumt die vorherrschende Rolle, neue Wege) Silber Alter Kunst wurde als eine wahrgenommene Dekadenz und der Mangel an Geschmack.

Aber bis zum Ende des zweiten Jahrtausends der Einschätzung variieren begannen mehr in der Nähe. Die Sache ist, dass gibt es zwei Arten der Blüte der geistigen Kultur. Für die ersten starken Innovationen und großen Leistungen charakteristisch. Anschauliche Beispiele zu das ist griechischen Klassiker V-IV Jahrhundert v.Chr und vor allem europäischen Renaissance.

In der Mitte der Vertreter der Romantik XIX Jahrhunderts geträumt der Schaffung von einheitlichen Stil, der die Person, mit Schönheit und umgeben könnte , dass, um ein Leben zu verwandeln. Kunst bedeutet, die Welt zu verändern - wie Problem stellen vor dem Schöpfer feiner Rihard Wagner und die Präraffaeliten. Und bereits in der Ende des Oscar Auld XIX Jahrhunderts behauptet, dass «Mehr wahrscheinlich das Leben ahmt die Kunst, sondern als Lebenskunst». Es war offensichtlich, Inszenierung des Verhaltens und einem Leben, fing Spiel, nicht nur Charakter der Kunst zu definieren Kultur, sondern auch Stil eines Lebens der Gründer.

Das silberne Zeitalter in der russischen Kultur ist nicht nur Malerei und Architektur eines modernistischen Stil, nicht nur der symbolistischen Theaters, hat verkörperte Idee der Synthese von Kunst, wenn sie über Leistungsrechnung zusammen mit Regisseuren und Schauspielern Künstler und Komponisten gearbeitet, sie und die Symbolik Literatur und besonders die Poesie, die in die Weltgeschichte eingegangen ist Literatur unter dem Namen «Silberne Zeitalter der Poesie». Es ist Stil einer Epoche, ein Weg, des Lebens.

Um des Lebens zu machen, ein Gedicht - eine sehr wichtige Aufgabe, die gestellt wurde bevor sie sich von Helden des Silbernen Zeitalters. So Symboliker, zuallererst wollte nicht den Schriftsteller von der Person zu trennen, die literarische Biographie von dem Personal. Symbolismus wollte nicht nur eine literarische Strömung, aber riss den lebens kreative Methode. Es wurde eine Reihe von Versuchen zu finden tadellos wahr Legierung eines Lebens und der Kreativität, eine Art ein philosophischen Stein der Kunst.

Waren in diesem Anspruch und Schattenseiten. Übermäßig anspruchsvoll Rede und der Gestik, eine schockierende Anzug, Drogen, Alkohol - am Rande des Jahrhunderte allem trugen Schilder ausgewählt und generierte Original Snobismus.

Die Literatur und Kunst Böhmen scharf gegenüber Gewicht, gesucht Neuheit, Einzigartigkeit, eine Schärfe von Erfahrungen. Die Magie, Spiritismus und Theosophie beteiligt Symbolisten nicht nur als Material für die malerischen Werke Kunst, sondern auch als echte Möglichkeiten zur Erweiterung der eigenen geistigen Horizont.

In Russland gab es eine neue Generation von Literatur und Kunst Intelligenz; es erheblich von Generation «sechs Meister» nicht unterschieden nur kreative Interessen; Außenscheidungen wurden ebenfalls auffällig.

Also, die einheitlichen Stil, der in Russland entstanden und wurde durch eine sich Synonym für Konzept des Silbernen Zeitalters, war wirklich universal für - für Kurz lassen Begriff - es hat nicht nur alle Bereiche der Kreativität direkt erfasst, sondern auch Leben der Menschen einer Epoche «Fin de si egrave; cle». Alle großen Stil ist so.

Die Ästhetik des Silbernen Zeitalters der russischen Kultur in ihrer Gesamtheit hat die unterschiedlichsten, oft entgegengesetzte Richtungen, Bew...


Seite 1 der 6 | Nächste Seite


Ähnliche abstracts:

  • Veröffentlichung: Erstellung eines kommentierte Bibliographie der Literatur: eine Reihe von B ...
  • Veröffentlichung: Laienchören, als eine Art musikalische Kunst und geistigen Kultur der Gesel ...
  • Veröffentlichung: Der Mensch in der Kunst der Renaissance, Bildender Kunst und Literatur
  • Veröffentlichung: Der Mensch in der Kunst der Renaissance: Literatur, Bildende Kunst
  • Veröffentlichung: Einfluss von Kultur und Kunst des alten Ägypten in die Kunst und Kultur der ...
  •