Assembler für den IBM-PC

Kategorie: Richtlinien












Assembler für IBM PC



Einleitung


Dies ist der zweite Teil der Entwicklung methodischer Anleitung für Laborarbeiten. Es umfasst Fragen über die Verarbeitung von symbolischen Informationen, Arbeitsabläufe, führen logische Bit-Operationen. Die Entwicklung basiert auf Vorträgen vom Autor auf dem Kurs" Computersysteme und Netze" gegeben," Organisation und EDV-Systeme"," Einführung in Assembler» basiert.

Die Studie, die von der in dieser Anleitung angeboten wird, ist in der Herstellung von professionellen Programmierern notwendig, weil es ein besseres Verständnis für die Prinzipien der Computer, Betriebssysteme, mit Hochsprachen und entwickeln Hochleistungsprogramme.

Beschreibung der einzelnen Laborarbeit enthält die folgenden Abschnitte:

· Der Zweck der Arbeit;

· Grundlagen - enthält das Mindestangebot an theoretische Kenntnisse in der Durchführung der Arbeiten erforderlich;

· Beispiel für die Arbeit - und die Arten von Jobs-Programm, das die Aufgabe implementiert kann als Vorlage für die Arbeiten zu diesem Thema angesehen werden;

· Optionen für einzelne Arbeitsaufgaben;

· Kontrollfragen.

Bei jedem Labor aufgefordert, die Beschreibung, und diskutieren die vorgeschlagene Beispiel ein Programm schreiben, nach einer Zuweisung, um eine ausführbare Datei zu erstellen, ein Programm auf mehreren debuggen Satz von Eingangsdaten, beantworten Sie die Testfragen.

Bericht über die Laborarbeit sollte enthalten: Optionen für die Arbeitsplätze, Texte von Programmen in Form von Auflistung, die Ein- und Ausgabe des Programms ausgestrahlt für mehrere Datensätze.

1. Verarbeitung von symbolischen Informationen


Zweck: Überprüfen Sie die Befehlszeichenverarbeitung, Techniken in der Arbeit mit Strings verwendet werden, sollten Sie die Verfahren zu deren Verwendung, um angesichts der grundlegenden Operationen Arbeitsgerät in der Lösung Aufgaben.

Ziele:

ü Lernen Sie, wie Operationen auf Speicherblöcke durchzuführen, ist eine Folge von Bytes und die Größe des Wortes.

ü Überprüfen Sie die Syntax und Verwendung von Präfixen Wiederholungen:. REP, REPE und REPNE

ü Überprüfen Sie die Syntax und Verwendung der Befehle:

o Reedereien MOVS, Lasten, STOS und ihre äquivalenten Formen;

o Überprüfen Linien CMPS und seine äquivalente Form;

ü Lernen Sie Techniken der Verarbeitungslinien.

Chained oder String-Team.

Beachten Sie, dass diese Teams, die bisher untersucht worden sind, genug, um alle Operationen auf Zeichenfolgen, Bytes, Wörter (Strings) zu programmieren ist. Allerdings ist die Linie - eine sehr wichtige Art der Daten. Daher wird in der Assemblersprache enthalten eine Gruppe von Befehlen, die die Linien zu vereinfachen.

Eigenschaften Befehlszeichenfolge.

1. Jeder String Betrieb wird von zwei Teams vertreten: einer von ihnen ist für die Folgen von Bytes (mnemonic enthält die Buchstaben b (Byte)) zu behandeln, und die anderen - für String-Verarbeitung von Wörtern (mnemonic enthält die Buchstaben w (Wort)). Im Allgemeinen ist die Wirkung dieser beiden Befehle sind identisch, so dass in der Regel über sie zu sagen, wie etwa ein Befehl, und, falls erforderlich, zu klären, welche Option sie im Sinn haben.

2. Zur Durchführung seiner Funktionen String-Befehle zur Verfügung bestimmte Register. Komplette physikalische Adresse für die Operanden-String-Befehle sind: Quelladresse src - paaren DS: SI, Empfängeradresse dst - Paar ES:. DI

3. Alle String-Team am Ende des Ausgangsverfahrens machen ändert SI und DI-Register, so dass sie Adressen der benachbarten Reihen (der Wert von d) waren.

. Blickrichtung L...


Seite 1 der 12 | Nächste Seite


Ähnliche abstracts:

  • Veröffentlichung: Das Programm wird die Verarbeitung von Informationen über die Schüler das Ü ...
  • Veröffentlichung: Entwicklung von Software für Datentyp string
  • Veröffentlichung: Die &string Rechner&
  • Veröffentlichung: Entwickeln Sie ein Programm, um die Eingangstextzeichenfolge in eine Folge ...
  • Veröffentlichung: Erstellen eines Programms Interpreter für die Verarbeitung Source-Programme ...
  •